Riviera Hotel and Casino in Las Vegas wurde geschlossen


Riviera Hotel and Casino in Las Vegas wurde geschlossen
Riviera Hotel and Casino in Las Vegas wurde geschlossenDer Gamblingmarkt ist in ständiger Bewegung. Vorallem in der Spielestadt schlechthin ist einiges los: In Las Vegas sind lange nicht mehr so viele Besucher und Spieler wie noch vor einigen Jahren unterwegs. Und das merken natürlich die dort ansässigen Hotels und Casinos. Hinzukommt, dass viele Komplexe mittlerweile veraltet sind und dringend modernisiert werden müssten. Doch oftmals lohnt hier der Aufwand nicht. Denn wer weiss, wie es in wenigen Jahren in Las Vegas aussehen wird ? Besonders betroffen davon ist der North Strip. Hier ist ein regelrechtes Aussterben zu beobachten. Es werden immer Casinos und Hotels, die schliessen müssen. Und nun hat es auch das  Riviera getroffen. Einstmals äusserst erfolgreich, doch mittlerweile ist von den glamurösen Zeiten nicht mehr viel übrig geblieben. Das Riviera Hotel and Casino wird nun zum  4.Mai seinen Betrieb einstellen. Ein bisschen makaber : Der 60. Geburtstag wird nun noch schnell gefeiert, danach ist allerdings Schluß. Die  Las Vegas Convention and Visitors Authority (LVCVA) ist neuer Eigentümer. Diese ist jedoch nicht an dem Casino oder dem Hotel interessiert, sondern lediglich an dem Grundstück. Der komplette Komplex soll abgerissen werden. Über 1.000 Angestellte stehen also vor dem Nichts und müssen sich einen neuen Job suchen. Der Geburtstag wird am 20. April noch einmal richtig groß gefeiert werden – und dann gehen kurz danach alle Lichter für immer aus. This entry was posted on Montag, März 16th, 2015 at 6:33 am and is filed under Allgemeines. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

<