Casinos Online – Glücksspiel Wirtschaft

Im Jahr 2006 wurde berichtet, dass es bis zu 370.000 Spielsüchtige in Großbritannien. Von diesen 370.000 nur 20% wurde berichtet, dass ein ernsthaftes Problem mit Glücksspielen und erfordern zu helfen. Der Rest wurde gesagt, dass kleine und mittlere Spieler, die zwar nicht ernsthaft gefährdet, erkannten sie könnten ein Problem haben, und fand es schwierig zu bleiben weg von Glücksspiel auf Bereiche wie Pferderennen oder spielen auf Online-Casino-Spiele. Die Zahl von 370.000 ist auch im internationalen Vergleich niedrigen Zahlen.

Gambling hat sich selbst auf den Aufstieg in Großbritannien in den letzten Jahren, insbesondere in Bereichen wie Online-Spiele wie Poker und Roulette, mit einem Wachstum von rund 40% gegenüber 2005.

Mit der britischen Wirtschaft wächst bei seiner schnellsten Rate seit zwei Jahren in der zweiten Hälfte des Jahres 2006 auswirken, was es auf dem Spielen hatte in Großbritannien. Ist der Zustand der Wirtschaft bestimmen die Zahl der Menschen spielen? Zum Beispiel sind mehr Menschen wahrscheinlich zu spielen, wenn sie mehr verfügbares Einkommen haben, oder sind sie wahrscheinlich mehr auf Seiten wie Online-Poker zu spielen, wenn sie in Not weiterer Einkommen, Schulden oder Probleme zu Hause lösen können?

Einzelhandel und einem starken Immobilienmarkt waren die Hauptgründe für das Wachstum der britischen Wirtschaft in der letzten Zeit. Laut Ökonomen der WM beeinflussen war auch verantwortlich, wie eine Woge in den Kauf von Elektrogeräten wie Fernseher, und eine Erhöhung der Pub Besuch während der WM Zeit versetzt. Inflation Zahlen am Ende des Jahres 2006 veröffentlicht, fügte weiter Druck auf die Bank of England eine Zinserhöhung führen, da die Inflation stieg auf 2,5% im Juni deutlich über der Regierung Zielvorgabe von 2%.

Die globalen Märkte sind auch gesagt, dass "vorsichtiger", befürchtet, dass die Ära der niedrigen Zinsen weltweit zu Ende ist. Im vergangenen Jahr das globale Wachstum betrug 5,4%, im vierten Jahr in Folge, in denen es in der Nähe oder über 5% gewachsen ist. Vergleiche werden mit den 70er Jahren gezeichnet, wenn die Rohstoffpreise boomten, und Ökonomen sind jetzt gewarnt inflationären Folgen aufgrund der steigenden Geldmenge. In den frühen 70er Jahren wurde nicht nur globale Geldmenge stärker, aber so war die Inflation, noch bevor sie ins tiefe Wasser geleitet wie im Fall des Vereinigten Königreichs, dessen Inflationsrate stieg auf fast 30%.

Zu der Zeit spielende Zahlen waren nicht gut aufgenommen. Allerdings zeigen einige Statistiken ging, dass, wenn die Folgen dieser Inflation Zerschlagung Zeitraum beeinflussen übernahm, Glücksspiel in Großbritannien auf dem Rückzug, wie Menschen leiden finanziell aus der Vertiefung der Rezession, vor allem durch den Verlust des Eigenkapitals und Gelder in fallenden Immobilienpreise in den Ende der 80er Jahre. In den 80er Jahren lizenzierten Klubs waren im Niedergang und Glücksspiel Umsatz im Jahr 1990 war mit rund £ 13400000000 veröffentlicht. Bingo Clubs insbesondere fühlte die Hauptlast als lizenzierte Bingo-Hallen sank von 1800 im Jahr 1974 auf knapp 743 in 1990.

Nach dem derzeitigen Gambling Act 2005, die vollständig in Kraft kommt im September 2007 kein Online-Glücksspiel-Organisation darf in Großbritannien arbeiten. Allerdings ist die aktuelle Durchsetzung nicht verhindern Einwohner des Vereinigten Königreiches von Online-Casino-Spiele und in der Tat, hat zu einer Zunahme um 2% der Gesamtbevölkerung der Einwohner des Vereinigten Königreiches mit online in einen oder anderen Form gespielt geführt. Als das Gesetz ins Spiel kommt im September ist es wahrscheinlich, dass es die Tür für viele Spiele-Betreiber offen aus dem Vereinigten Königreich Funktion und so bringen mehr Aufmerksamkeit und das Vertrauen in Geld in Online-Poker-oder Casino-Websites.

Da die Neigung der Menschen zu spielen, ging zusammen mit der wirtschaftlichen Märkte in den 80er Jahren, im Vergleich zu aktuellen Spielen Figuren, die in Übereinstimmung mit aktuellen wirtschaftlichen Wachstums sind, kann man sagen, dass die Menschen eher zu spielen, wenn die Wirtschaft am stärksten ist, sind.

Während also viele Panikmacher würde sagen, dass Menschen spielen, während sie oder in der Notwendigkeit einer Stärkung der Finanzen sind depressiv, vielleicht, wenn die Wirtschaft auf einem Tiefpunkt ist, ist es klar, dass Menschen nur dann wirklich spielen, wenn das Land sie leben, hat viel mehr wirtschaftliche Stabilität und sie selbst haben mehr verfügbares Einkommen.

Das derzeitige Wirtschaftswachstum kann nur zu einem Anstieg in der aktuellen Glücksspiel-Umsätze, die auf etwa £ 85000000000, ist Blei. Während also die Bank of England bedrohen können, die Zinsen zu erhöhen, ist die Zunahme der Zahl der Menschen, Online-Glücksspiel wahrscheinlich auch auf die bis zu bleiben.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,
<